Musik für Kinder

Faszinierendes Afrika

 

Vier Workshops für Kinder und Jugendliche mit Künstlern des Musik- und Tanzensembles ADESA


Anhand von Fabeln und Geschichten lernen die Kinder eine der ältesten Musikkulturen der Welt kennen. Klänge und Trommelrhythmen werden symbolisch nachempfunden und in Töne, Gesang und Bewegung ausgedrückt. Die Workshops sind unterteilt in Afrikanisches Trommeln und Tanz & Akrobatik in jeweils zwei Altersgruppen.               

 

Die afrikanische Zirkusakrobatik hat Ihren besonderen Reiz durch die Verbindung von erlebnispädagogischen Interaktionsspielen mit afrikanischen Tanzschritten, Limbo, Jonglage, Einradfahren und dem Aufbau verschiedener Menschenpyramiden.


Termine

Afrikanisches Trommeln I (von 5-8 Jahren):

Donnerstag, 1.8.2013, 14-15.30 Uhr

Freitag, 2.8.2013, 9.30-11 Uhr

Afrikanisches Trommeln II (von 9-14 Jahren):

Donnerstag, 1.8.2013, 16-17.30 Uhr

Freitag, 2.8.2013, 15-16.30 Uhr

Tanz & Akrobatik I (von 6-8 Jahren):

Freitag, 2.8.2013, 11.30-13 Uhr

Tanz & Akrobatik II (von 9-14 Jahren):

Freitag, 2.8.2013, 17-18.30 Uhr

 

Ort

Ev. Gemeindezentrum, Bachstraße 8, 31084 Freden (Leine)

 

Für alle Workshopteilnehmer verbindlich:

Samstag, 3. August 2013,  13.30 – 14.30 Uhr Vorbereitung auf das Kinderkonzert "Jabahee" (in der Zehntscheune)

Samstag 15 Uhr Teilnahme am Abschlusskonzert (in der Zehntscheune)

 

Kinderkonzert "Jabahee"

 

Warum verstecken sich Spinnen immer gerne in Ecken? Warum fressen Krokodile keine Hühner und warum sind Krokodilstränen keine echten Tränen? Wieso fliegt der Vogel Jabahee im Winter nach Afrika? Warum hat der Geier keine Federn auf dem Kopf und am Hals und was unternahm der König Nana im Regenwald gegen seine Langeweile und und...? 

Anhand von zahlreichen Fabeln, überliefert u.a. von den Griots aus Ghana, erzählt und spielt das Ensemble Adesa in diesem Mitmachtheater mit sehr viel Humor und Einfühlungsvermögen Märchen und Geschichten für Kinder im Vor und Grundschulalter.

Termin

Samstag, 3.8.2013, 15 Uhr

Ort

Zehntscheune, Bergstraße, 31084 Freden (Leine)

 

Anmeldung zu den Workshops & weitere Infos

Festivalbüro, Fon 0 51 84 - 950 179

Verbindliche Anmeldung bis zum 30. Juli 2013.

Max. Teilnehmerzahl pro Workshop 20 Kinder

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos.
Sportschuhe und -kleidung sollten mitgebracht werden.

 

Die Workshops finden in Zusammenarbeit mit der Turngemeinschaft Freden statt.