Thema 2019

Thema "Streichquartettfest und Blechbläserglanz"

 

Die Internationalen Fredener Musiktage zeigen in ihrer 29. Ausgabe wieder neue kammermusikalische Facetten. Das Motto „Streichquartettfest und Blechbläserglanz“ präsentiert drei erstklassige Streichquartette sowie hochkarätige Blechbläser.

Es gab schon lange den Traum, dem Publikum der Fredener Musiktage ein Streichquartettfest mit mehreren Quartetten zu präsentieren. Die drei Streichquartette Armida Quartett, Kuss Quartett und Aris Quartett musizieren auf höchstem Niveau, aber dabei sehr unterschiedlich – das wird spannend.

Den vergleichsweise leisen Streicherklängen stellen die Fredener Musiktage den Glanz der Blechbläser gegenüber. Mit Matthias Höfs als Artist in Residence tritt an zwei Abenden einer der prägendsten und bekanntesten Trompeter im deutschsprachigen Raum auf. Als weitere Vertreter der Blechbläserkunst gastieren die Trombone Unit Hannover und das Salaputia Brass Quintett. 

Das Festivalensemble camerata freden ergänzt mit drei Konzerten und einem Schwerpunkt auf Blechbläser/Streicherkammermusik das Programm.