Program 2022

Fr · 29. July 2022 · 18:00 Uhr
Komponistenportrait Andreas N. Tarkmann
KartenPreise: Eintritt frei!
Fr · 29. July 2022 · 19:00 Uhr
camerata freden

Astor Piazzolla – Grand Tango für Violoncello und Klavier, bearbeitet für Violine und Klavier von Sofia Gubaidulina

Maurice Ravel – „Ma mère l’oye“, Ballettmusik, bearbeitet für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier von Andreas N. Tarkmann

Alberto Ginastera – Pampeana Nr. 1, Rhapsodie für Violine und Klavier

Ottorino Respighi – Impressioni brasiliane, bearbeitet für Kammerensemble von Andreas N. Tarkmann (Auftragswerk – Uraufführung)

 

Dieses Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet und später in Ausschnitten übertragen.

 

Beim Komponistenportrait um 18 Uhr wird Andreas N. Tarkmann im Gespräch mit Adrian Adlam auf der Bühne der Zehntscheune vorgestellt.

Sa · 30. July 2022 · 19:00 Uhr
Brasilianische Nacht "Cantar e dançar"

“Na batucada da vida” – “Im Trommelschlag des Lebens”

Lilian Zamorano – Leitung

Valdir Mendes – Perkussion
Fabrício Cavalcante – Gitarre

Lenine – Que baque é esse, arr. André Protásio
Luiz Gonzaga – Baião da Penha, arr. André Protásio
Ary Barroso – Na batucada da vida, arr. Paulo Malaguti
Cartola und C. Cachaça – Ciência e Arte, arr. Paulo Malaguti
Janet de Almeida – Eu Sambo Mesmo, arr. Paulo Malaguti
Caetano Veloso – Desde que o samba é samba, arr. Patrícia Costa und Vicente Costa Nucci
Tom Jobim und Chico Buarque – Piano na Mangueira, arr. Paulo Malaguti
Anonymus – Fulô, arr. Gilson de Assis, Gesang und Body Percussion
Paulo Bellinati – Jongo, Gitarre solo Fabrício Cavalcante
Baden Powell und Vinícius de Moraes – Samba em Prelúdio
Ary Barroso – Inquietação
Carlinhos Brown – Magalenha
Paulo Malaguti – Ficou no ar
Geraldo Pereira – Pisei num despacho
João Bosco und Aldir Blanc – Linha de Passe, arr. Paulo Malaguti

Anschließend brasilianische Musik zum Tanzen mit lokalen DJs.

So · 31. July 2022 · 16:00 Uhr
Komponistenportrait Diego Jascalevich
KartenPreise: Eintritt frei!
So · 31. July 2022 · 17:00 Uhr
camerata freden & Diego Jascalevich - Charango

Diego Jascalevich – Charango Suite
– Charango Miniaturen XXL 1-3
Heitor Villa-Lobos – Streichquartett Nr. 1
Diego Jascalevich – Suite Sudamericana
– Tres piezas
– Acuarelas latinas für Charango, Streichquartett, Kontrabass und Schlagzeug (Auftragswerk – Uraufführung)

Anschließend Grillfete!

 

Beim Komponistenportrait um 16 Uhr wird Diego Jascalevich im Gespräch mit Adrian Adlam auf der Bühne der Zehntscheune vorgestellt.

Di · 2. August 2022 · 18:00 Uhr
»America Latex« Marina Camargo
Vernissage zur Ausstellung »Weit von hier« - Marina Camargo

Werkeinführung zur Ausstellung von Marina Camargo – Weit von hier

KartenPreise: Eintritt frei!
Di · 2. August 2022 · 19:00 Uhr
Fracanapa Tango Quintet

Astor Piazzolla – Verano porteño
– Romance de diablo
– Revirado
– Concierto para quinteto
– Contrabajisimo

Anschließend lädt das Fracanapa Tango Quintet zur Milonga, also zum Tanz in den Ballsaal des Hotels Steinhoff ein.

Rafael Tuegols – Zorro gris
Peregrino Paulos – Inspiración
Aníbal Troilo – Toda mi vida
– Pa que bailen los muchachos
Gabriel Nuñez – Ilusion
– Desvelo
– El abrazo roto
Judith Bandenburg – Back again
– Ven
– Pué de alga
– Milonga queen

Mi · 3. August 2022 · 19:00 Uhr
Klavierabend Alfredo Perl

Ludwig van Beethoven – Sonate e-Moll op. 90
– Sonate C-Dur op. 53 (“Waldsteinsonate”)

Andrés Maupoint – Achilles und Penthesilia (2021) – Eine Geschichte von Krieg und Liebe
Franz Liszt – Ballade Nr. 2 h-Moll (“Hero und Leander”)

 

Dieses Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet und später in Ausschnitten übertragen.

Do · 4. August 2022 · 19:00 Uhr
D'Takito JamDuo

Carlos Guastavino – Sonate für Klarinette und Klavier
Beatriz Lockhart – Capricho montevideano
Leonard Bernstein – Sonate für Klarinette und Klavier
María Teresa Vera – „Veinte años“
Violeta Parra – “Volver a los 17”
Gustavo Beytelmann – “Airs autour du tango” Nr. 4, 3 und 7
Carlos Gardel – El día que me quieras
Gervasio Tarragona Valli/Sergio Escalera Soria – “Suite D’Takito”
Astor Piazzolla – Oblivion / Libertango

Fr · 5. August 2022 · 19:00 Uhr
Son del Nene

El Nene – Gesang
Ernesto Reyes – Trompete, Gesang
Deivys Berroa – Bass, Gesang
Arjadi Sanchez – Tres Cubano, Gesang
Carlos Infante – Gitarre, Gesang
Rigoberto Gonzalez – Congas, Gesang
Yoendry Ferrer – Bongos

Fr · 5. August 2022 · 22:00 Uhr
Música Cubana - The Sons of Buena Vista

Dokumentarfilm von 2004

German Kral – Regie

Wim Wenders – Präsentation

Hauptdarsteller*innen: Pio Leiva, Telmary Diaz, El Nene, Mario Mayito Rivera, Luis Frank, Osdalgia Lesmes

Sa · 6. August 2022 · 15:00 Uhr
Bilderreise durch Argentinien

Interaktives Familienkonzert mit dem Duo “perfume de Tango”

Sa · 6. August 2022 · 19:00 Uhr
Leandro Riva & Jaime B. Rudolph - Gitarrenduo

Astor Piazzolla – Aus der Tango Suite: Tango Nr. 2 und 3
Leo Brouwer – “Sonata de los Viajeros”
Radamés Gnatalli – Suite Retratos
Juan Falú – Que lo diga el río
Trad. (bearb. von Riva/Rudolph) – Verdes Alas
D. Santa Cruz – Unión Cívica
Jaime B. Rudolph – Puerto Chico
Angel Villoldo – Porteñito

So · 7. August 2022 · 17:00 Uhr
María de Buenos Aires - Tango Operita von Astor Piazzolla

Libretto von Federico Ferres (Konzertante Aufführung)

Yamil Borges – Mezzosopran
Johannes Mertes – Tenor
Daniel Bonilla-Torres – El Duente (Sprecher)

Lothar Hensel – Bandoneon
camerata freden

Anschließend Grillfete!